Um für unsere gemeinnützigen Zwecke zur Unterstützung des Jugendfußballs im SV Sirzenich weitere Mittel zu generieren, hatten wir bereits letzten Sommer die Idee eine Tombola im Rahmen des Hallenkreismeisterqualifikationsturnier auszurichten.

 

Das Projekt startete mit einer großen Briefaktion, in der wir alle Vereine der 1. und 2. Bundesliga , alle Dax-Unternehmen, Schwimmbäder, Sportgeschäfte, Stiftungen und viele mehr angeschrieben haben.

Natürlich durfte auch Mc Donalds und Burger King nicht fehlen. Dann halfen alle Mitglieder des Jugendausschusses, die Trainer und auch Eltern mit, um ein großes Angebot an Preisen vom 4-Sterne Deutschland-Trikot über einen ferngesteuerten Ferrari, Gutscheinen vom Ölwechsel bis zur Freistunde in der Soccerhalle, Ehrenkarten des 1. Fc Kaiserslautern, Fanartikeln vieler Bundesligisten, Fußbällen, Weber Grillbesteck bis zur Badewannenente zusammenzustellen.

  Als besonderes Aktion verlosten wir einen kompletten, vom Hela Profizentrum Trier gestifteten Nike Trikotsatz unter allen beschrifteten Nieten zugunsten des Vereins des Loskäufers. Dies hatte den schönen Nebeneffekt, dass kein einziges Los aus Frust als Müll auf dem Fußboden landete.

Uns haben die Tage riesigen Spaß gemacht, haben wir doch viel mehr glückliche Gewinner als traurige Pechvögel erleben dürfen. Kurz nach 17:00 Uhr ging dann auch das letzte Los und der letzte Brazuca Ball über die Theke.

 

Und über den neuen Trikotsatz darf sich der SV  Kordel freuen, der die "Second Chance" gewann. Aber auch der SVS gewann als Verein eine neue Clubhausuhr.

 

Wir bedanken uns bei allen Stiftern der Preise, bei allen Helfern und natürlich auch bei allen Loskäufern und freuen uns, dass wir wieder mehr Möglichkeiten haben, den Jugendfußball zu unterstützen.

 

Dr. Sebastian Schilling, Michael Fischer, Rainer Schiffels