Rechtzeitig für die Mannschaftfahrt zum internationalen Fußballturnier in Spanien sind die neuen Aufwärmshirts, die der Förderverein organisiert hat, eingetroffen.
Trainer und Spieler sagen Danke:

An den Vorstand vom Förderverein des Sirzenicher Jugendfußballs e.V.
In Kopie an die C-Jugend der Jugendspielgemeinschaft:
 
Im Namen der Mannschaften, Trainer und Betreuer:
 
Vielen Dank an den Förderverein des Sirzenicher Jugendfußballs e.V für die tolle Unterstützung  bei der Ausstattung der gesamten C-Jugend der JSG Welschbillig mit hochwertigen, personalisierten Warmmachtriktos mit Nummer und Namenskürzel !!!
Der Förderverein hatte uns bereits im vergangenen Monat ein Ballset mit 10 Adidas-Bällen aus der Aktion „Bälle für Deutschland“ überreicht.
Die Jungs haben sich sehr gefreut. Die Trikots kamen sogar gestern beim ersten Rückrundenspiel „zweckentfremdet“ bei der C1 statt Leibchen wg. gleicher Trikotfarbe des Gegners zum Einsatz.

 

Nachdem es leider nicht geklappt hat, unserer E Jugend als Einlaufeskorte den FCK zu begleiten, hat Stefan Kuntz persönlich dem Förderverein 36 Freikarten als Ersatz für unsere beiden E Jugend Mannschaften und deren Trainer geschenkt.

So sind wir dann am 27.Februar zum Heimspiel des FCK mit einem vollbesetzten Bus von Kylltalreisen zum Heimspiel gegen die SpVgg Greuther Fürth aufgebrochen.

Im Bus herrschte schon gute Stimmung als die Kids bei einem Quiz ihr Wissen rund um den FC K beweisen konnten.

Im Stadion ging es dann erstmal zur obligatorischen Stadionbratwurst oder Pommes, hatte doch der Förderverein allen Kindern einen Justpay Verzehrgutschein im Wert von 10 Euro geschenkt.

Der FCK gewann hochverdient 2:1, auch wenn es am Ende noch einmal spannend wurde.

Als nach dem Spiel Willi Orban seine schon abdrehende Mannschaft aufforderte, die Kinder im Kinderblock am Zaun abzuklatschen, waren die Kinder total begeistert. Alle beschlossen, nie mehr die Hände zu waschen, und der Abend hatte seinen unvergesslichen Moment.

Ich war selbst überrascht, was so eine einfache Geste bei den Kids auslöste.

Gegen 22:30 waren wir wieder in Sirzenich. Wir Fördervereinsler sind froh, mit den Kids, Trainern und Eltern,,dass unsere Tour ein so tolles Erlebnis wurde.


Auf unsere Frage, womit der Förderverein unsere Bambinis zusätzlich unterstützen könnte, antwortete Sylvia Dietsch, zusammen mit Andi Schupp Trainerin unserer jüngsten Nachwuchskicker, spontan, dass sich die Kids am meisten über neue Fussbälle freuen würden.

Gesagt - getan. In dieser Woche überreichte der Förderverein den Bambinis ein 10er Ballpaket vom neuen offiziellen Adidas Spielball der FiFa für 2015.

 

SV Sirzenich 1986 e.V.

Abteilung Fußball - Bambinis

 

Hallo Rainer, Liebe Mitglieder des Fördervereins,

wir möchten uns ganz herzlich für die tollen Bälle bedanken, die Bambinis haben sich sehr gefreut und wir natürlich auch. Jetzt macht das Training noch mehr Spaß.
 
Vielen vielen Dank und sportliche Grüße Marlon, Luca, Mika, Daniel, Malik, Louis, Honza, Sebastian, Lennart, Lukas, Jakob, Tom, Alex, Linus, Noah, Maximilian, Maurice, Rune, Tian, Julius, David, Nick, Philipp, Matthis, Leonie, Matias, Finja, Karl, Eemiele, Max, Christian, Moritz, Luis, Felix, Max, Bruno, Matteo, Syliva und Andy SV Sirzenich Abt. Fußball - Bambinis

 

 
 

Unter dem Motto Bälle für Deutschland verlost die Postbank jeden Monat 10er Ballsets gelb blauer Adidas Fußbälle für Vereine und Einrichtungen.

Etwas überrascht waren wir, dass direkt beim ersten Bewerbungsversuch der Förderverein des Sirzenicher Jugendfußballs als glücklicher Gewinner auf der Internetseite der Postbank Fankurve veröffentlicht wurde. Trainer Frank Brandscheid und die Jungs der JSG C Jugend freuten sich bei der Übergabe.



Um für unsere gemeinnützigen Zwecke zur Unterstützung des Jugendfußballs im SV Sirzenich weitere Mittel zu generieren, hatten wir bereits letzten Sommer die Idee eine Tombola im Rahmen des Hallenkreismeisterqualifikationsturnier auszurichten.

 

Das Projekt startete mit einer großen Briefaktion, in der wir alle Vereine der 1. und 2. Bundesliga , alle Dax-Unternehmen, Schwimmbäder, Sportgeschäfte, Stiftungen und viele mehr angeschrieben haben.

Natürlich durfte auch Mc Donalds und Burger King nicht fehlen. Dann halfen alle Mitglieder des Jugendausschusses, die Trainer und auch Eltern mit, um ein großes Angebot an Preisen vom 4-Sterne Deutschland-Trikot über einen ferngesteuerten Ferrari, Gutscheinen vom Ölwechsel bis zur Freistunde in der Soccerhalle, Ehrenkarten des 1. Fc Kaiserslautern, Fanartikeln vieler Bundesligisten, Fußbällen, Weber Grillbesteck bis zur Badewannenente zusammenzustellen.

  Als besonderes Aktion verlosten wir einen kompletten, vom Hela Profizentrum Trier gestifteten Nike Trikotsatz unter allen beschrifteten Nieten zugunsten des Vereins des Loskäufers. Dies hatte den schönen Nebeneffekt, dass kein einziges Los aus Frust als Müll auf dem Fußboden landete.

Uns haben die Tage riesigen Spaß gemacht, haben wir doch viel mehr glückliche Gewinner als traurige Pechvögel erleben dürfen. Kurz nach 17:00 Uhr ging dann auch das letzte Los und der letzte Brazuca Ball über die Theke.

 

Und über den neuen Trikotsatz darf sich der SV  Kordel freuen, der die "Second Chance" gewann. Aber auch der SVS gewann als Verein eine neue Clubhausuhr.

 

Wir bedanken uns bei allen Stiftern der Preise, bei allen Helfern und natürlich auch bei allen Loskäufern und freuen uns, dass wir wieder mehr Möglichkeiten haben, den Jugendfußball zu unterstützen.

 

Dr. Sebastian Schilling, Michael Fischer, Rainer Schiffels